• Mich bewegt heute als Kunsttherapeutin die Frage nach der schicksalsgemäßen Zukunft unserer Kinder mehr denn je.
  • Es gab für mich nie etwas Selbstverständlichereres als den Umgang mit künstlerischen Mitteln wie Farben, Formen, Materialien und die Suche nach dem Wahren einer ästhetischen Form.
  • Erfahrung: Mehr als 20 Jahre freiberufliche Tätigkeit als Grafikerin im Bereich DTP-Publishin sowie Entwurfstätigkeit mit Pinsel und Bleistift für verschiedene Firmen der Porzellanbranche.
  • Seit 2014 lebe ich in Nordbaden, dem südhessischen Neckarstädtchen Hirschhorn.
  • Vorstand des Verein zur Förderung der Orphisch-Musischen Erziehung e.V. seit 2019